Mittwoch, 19. Juni 2013

Dinkel-Nudeln, natürlich wieder selbstgemacht

 


Nudelteig für 2 Personen

100 g Dinkel-Dunst
100 g Dinkel-Grieß
2 Eier
2 EL Rapsöl

Die Zutaten zu einem glatten Teig kneten, in Klarsichtfolie einwickeln und ruhen lassen.

Der Teig lag über Nacht im Kühlschrank und ich muss sagen, dass ich noch nie einen so elastischen Nudelteig hatte.

Den Teig dünn auswellen, in Streifen schneiden, bzw. mit der Nudelmaschine bzw. Chitarra in Form bringen.

In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten gar kochen.


1 Kommentar:

Bluh nah hat gesagt…

bestimmt sehr sehr lecker (und viel arbeit)!