Samstag, 29. Juni 2013

Puffdinkel in Vollmilch-Kuvertüre

Etwas Süsses musste es sein


Die Puff-Dinkel-Taler lösen sich ganz toll aus der Silikonform


Die Idee holte ich mir bei Werner.
Puffdinkel mit geschmolzener Vollmilch-Kuvertüre vermengen.
Entweder in die Silikon-Muffinform füllen und etwas festdrücken. Hier nahm ich mir einen Sahnebecher zu Hilfe.

Oder kleine Portionen auf ein Backpapier setzen.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Oh lecker liebe Renate, die mag ich auch. Für solche Leckereien sind die Silikonformen optimal.

Liebe Grüße
Angelika

Manuela hat gesagt…

Gemein, liebe Renate ... und das bei meiner Figur ... ich nehm ja schon beim Gucken zu.
LG Manuela

Crushed hat gesagt…

Die sehen lecker aus.