Donnerstag, 25. Juli 2013

Frauchchen kocht für Lucky


Letzte Nacht habe ich sehr, sehr gut geschlafen.

Eigentlich hatte Frauchen vor, ihr Nachtlager im duftneutralen "Rückzugszimmer" einzurichten.

Ich, als Frauchens Beschützer wollte nur mal kurz das Kopfkissen testen und bin doch tatsächlich eingeschlafen.


Das war mein gestriges Menü.

10 g Dinkelflocken, weich gekocht
10 g Fenchel, püriert
40 g Hackfleisch, in leichter Gemüsebrühe gegart
1 EL Hanföl


Das Menü für heute:
Hackfleisch, Fenchel, roten Reis und Hanföl

Keine Kommentare: