Donnerstag, 11. Juli 2013

Schoko-Kokos-Kuchen

- Resteverwertung in der Backabteilung -


100 ml Öl, 3 Eigelbe und 80 g Zucker rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
100 g gemahlene Mandeln, ca. 50 g gehackte Mandeln, ca. 100 g Kokosflocken, 1 geh. EL Kakao und 1 geh. TL Backpulver dazugeben und vermengen.
2 Eiweiße steif schlagen und unterheben.

1 Eiweiß steifschlagen, 1 TL Zucker und 3 EL Kokosflocken dazugeben. Vermengen.

Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Kastenform füllen. Die Kokosmasse darauf verteilen und den restlichen Schokoteig daraufgeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen (je nach Backofen kann das variieren)

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Oh lecker liebe Renate, danke für das Rezept, werde ich morgen direkt probieren, bekomme Besuch am Nachmittag.

Liebe Abendgrüße
Angelika

It´s my Life hat gesagt…

Liebe Renate, das liest sich ja lecker, hab ich mir direkt ausgedruckt und bei passender Gelegenheit wird der Kuchen gebacken.

Danke und liebe Grüße
Irene