Sonntag, 20. Oktober 2013

Was ist Rotkorn-Weizen?

Seinen Ursprung hat Rotkornweizen in Afrika, wird heute aber auch in Neuseeland angebaut.

Rotkorn weist die gleichen Pflanzenfarbstoffe auf wie z.B. Brombeeren, Trauben, Holunderbeeren.

Wird Rotkorn als ganzes Korn zu Vollkornmehl gemahlen, bleibt die rote Farbe im Produkt erhalten.

Rotkorn hat einen deftig-nussigen Geschmack

1 Kommentar:

Angelika hat gesagt…

Wie schön liebe Renate das du das Korn beschrieben hast, ich kannte es nicht und habe erst einmal gesucht.

Liebe Sonntagsgrüße
Angelika