Freitag, 15. November 2013

Kartoffel-Gratin mit Wildkräuter-Salat



800 Gramm Kartoffeln schälen und am besten mit einem Hobel gleichmäßig dünne Scheiben schneiden.
Fächerartig in eine gebutterte Auflaufform legen.
Jede Schicht mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Knoblauch in kleine Würfel schneiden und über die Kartoffeln geben.
200 ml Sahne und 150 ml Milch erhitzen und darüber gießen.
Wer mag, kann noch Käse darüber streuen.
Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen

 Dazu gab es einen Wildkräuter-Salat


Kommentare:

Klaudia hat gesagt…

Es sieht total lecker aus...da bekommt man gleich Appetit
drauf;-)!

LG Klaudia

Tina( BellaZitronella) hat gesagt…

Sehhhhhhhhhhhhhhhr lecker.....
Ob das mit Reismilch auch funktionieren würde? Hmmmm....
Und ohne Sahne....

Hmmmm....

Alles Liebe
Tina

Angelika hat gesagt…

Oh lecker liebe Renate, genau mein fall, Werde ich probieren. Danke für das Rezept.

Liebe Abendgrüße
Angelika

Bluh nah hat gesagt…

Das würde mir auch schmecken :-)

Dinkelmännchen hat gesagt…

ein einfaches aber sehr leckeres hauptgericht

Nysa hat gesagt…

Einer meiner Lieblingskombis: Kartoffelgratin mit Salat. An Wildkräuter komme ich leider nur schwer ran!