Donnerstag, 16. Februar 2017

Krautkopf im Crockpot (Slow Cooker)




1 Spitzkohl (Die Blätter einzeln wegschneiden und den Strunk entfernen)
Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Spitzkohl bissfest kochen. In ein Sieb gießen und etwas abkühlen lassen.

500 g Hackfleisch, 1 EL Paprikamark, ein Ei und ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Mit einem Drittel des Spitzkohles wird der Boden vom Slow Cooker ausgelegt.
Darauf wird eine Hälfte vom Hackfleisch gleichmäßig verteilt.
Nun ein weiteres Drittel vom Spitzkohl auf das Hackfleisch geben und zum Schluss verteilt man den restlichen Spitzkohl auf dem Hackfleisch.

Den Schmor-Einsatz stelle ich kurz auf die Herdplatte und lasse den Krautkopf leicht schmurgeln.

Mit etwas Brühe ablöschen und mit ein paar Butterflöckchen belegen.

Den Schmor-Einsatz in den Crockpot stellen und auf "medium" 6 - 7 Stunden garen.

Kommentare:

Nysa hat gesagt…

Das klingt super!

garlutti hat gesagt…

Interesante receta ...sobre todo por hacerla en esas ollas ,saludos MARIMI

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

MEI sowos mog mei SCHNACKERLE volle gern,,,freu,,,freu

hob no an feinen ABEND
bussale bis bald de BIRGIT