Dienstag, 6. Januar 2015

Saftiges Vollkornbrot

Es geht ganz schnell und schmeckt richtig gut


150 g Dinkelkörner und 250 ml Wasser kochen bis die Dinkelkörner weich sind - immer wieder etwas Wasser nachgießen, damit der Dinkel nicht anbrennt.

100 g große Dinkelflocken dazugeben und ca. 30 Minuten quellen lassen.

300 g frisch gemahlenes Getreide (Dinkel, Kamut, Rotkorn) - Mahlgrad mittel.

Das Mehl mit 20 g Hefe und 1 TL Malzsirup vermengen.

Ca. 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen. Das abgekühlte Brühstück (Dinkelkörner und Dinkelflocken) und 1 TL Salz dazugeben.

Alles gleichmäßig vermengen.

Einen Glas-Keramik-Topf mit Deckel im Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Den Teig auf einem Backpapier in Form des Topfes formen und nochmals ruhen lassen.

Den Teig mit dem Backpapier in den heißen Topf legen - Deckel drauf - 25 Minuten bei 230 Grad backen. Dann die Temperatur auf 190 Grad reduzieren und weitere 25 Minuten ohne Deckel backen.

1 Kommentar:

Gabi hat gesagt…

Ich hatte wohl Tomaten auf den Augen - da ist ja eine Rezept für ein VollKORNbrot ;o)

Danke, und viele Grüße
Gabi von *handGemacht*

http://stich-schlinge.de