Mittwoch, 22. Januar 2014

Schupfnudeln (Bubespitzle) und Kartoffelküchle


Mehlige Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken.
Weitere Zutaten: Eier, Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie und Zwiebeln

Schupfnudeln formen und in Salzwasser garen. Abkühlen lassen.



Die trockenen Schupfnudeln in Rapsöl rundherum goldbraun braten.
Ruckzuck waren die Schupfnudeln aufgegessen.
Deshalb gibt es kein Foto von den fertigen Schupfnudeln
____________________________

Eine kleine Portion der Kartoffelmasse 'verwandelte' sich in Speck-Kartoffelküchle



1 Kommentar:

Suzie hat gesagt…

Mmmmmhhhh ... sehr lecker!
Sind alles meine Lieblinge :)
liebe Grüße, Suzie