Montag, 4. August 2014

Käsesahne-Törtchen



Käsesahne in kleine Silikon-Muffin-Förmchen füllen.

Vom restlichen Rührkuchen (Mandel-Buchweizen-Kuchen) ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Kreise in der Größe der Muffin-Form ausstechen und auf die Käsesahne-Masse legen.

Im Tiefkühler ca. 1 Stunde kühlen. Dann lassen sich die Förmchen sehr gut lösen.

Karamell-Sirup und Schoko-Röllchen schmecken sehr gut dazu :o)

Kommentare:

Bluh nah hat gesagt…

Ein Traum :-)

Kate hat gesagt…

Tolle Idee!
Wie hast Du die Käsesahne gemacht?

LG
Kate

thestrangebeauty.com hat gesagt…

Boah... mir fällt da nix außer *mjamm* ein :)

LG Susi