Donnerstag, 8. Januar 2015

Dinkel-Frühstücksweckle

über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Heute Morgen frisch gebacken. Lecker


900 g Dinkelmehl Type 1050
100 g Roggenmehl Type 1150
20 g Salz
1 Würfel Hefe
Wasser

Kommentare:

Woll-cUte-uer hat gesagt…

Ohhh, die sehen seehr appetitlich aus!
LG aus dem Ostallgäu
Ute

Connys Cottage hat gesagt…

Sehr lecker,

Eine Frage , hast du eine Glutenuebergefuehlichkiet?

Sei lieb Gegrüsst von Conny

Dinkelhexe hat gesagt…

@Conny: Eine Glutenunverträglichkeit habe ich nicht.
Liebe Grüße, Renate