Samstag, 30. Mai 2015

Selbstgemachte Dinkelmilch

Bisher kauften wir Dinkelmilch für viel Geld im Internet bzw. im Supermarkt.


Hätte ich eher recherchiert, wäre ich wohl viel früher auf die Idee gekommen, Dinkel-, Hafer- und Mandelmilch selbst zu machen.

Es ist soooo einfach.

100 g Dinkelkörner über Nacht in Wasser einweichen
Abgießen und abspülen

Die Dinkelkörner in einen kleinen Topf geben. Soviel Wasser zugießen, dass die Körner bedeckt sind (ca. 250 ml). 8 Minuten kochen lassen.

Die Masse in einen Mixer geben. 800 ml Wasser dazufüllen und 5 Minuten mixen.
Je nach dem wie intensiv ihr den Geschmack möchtet, gebt ihr noch Wasser hinzu.

Nun das Ganze durch ein Käsetuch, Nussmilchbeutel oder ähnliches seihen.

Wer möchte, kann die Milch noch mit Honig oder etwas Zucker süßen.

Die ausgepresste Dinkelmasse schmeckt sehr gut in Joghurt.
Ein Teil davon wurde in den Brotteig geknetet und verbacken.
Wunderbar!


Ich finde die Dinkelmilch sehr lecker und werde sie in Zukunft immer selbst zubereiten.


Aus der Dinkelmilch kochte ich einen Grießbrei. Niemand bemerkte etwas *grins*

Bei den Grieß-Schnitten hatte auch niemand etwas zu beanstanden.



Im Hintergrund seht ihr den Nussmilchbeutel, durch den ich die Dinkelmilchmasse abgeseiht habe.

Die Grieß-Schnitten sind nicht vegan. Zur Bindung rührte ich noch Ei unter.

Kommentare:

Karin hat gesagt…

Liebe Renate,
das probiere ich doch gleich aus, ich liebe Dinkel.

Nach Mandel-, Nuss-, Soja - und Hafermilch ist das eine weitere, tolle "Milch"-Variante !

Verwendest du das Dinkelmus, halt die ausgepresste Dinkelmasse, weiter?

Deine Rezepte sind so toll, ich habe mir schon etliche Anregungen geholt.

Alles Gute, du tapfere, tolle Frau, liebe Grüße
Karin

Dinkelhexe hat gesagt…

Liebe Karin,

die ausgepresste Dinkelmasse schmeckt sehr gut in Joghurt.
Ein Teil davon wurde in den Brotteig geknetet und verbacken.
Wunderbar!

Herzliche Grüße, Renate

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

wow, wieder so ein prima Tip. Bin richtig begeister, ganz lieben Dank für die Info:
Ganz liebe Grüße Adelheid

Ela hat gesagt…

Toll, Dinkelmilch habe ich bisher noch nie gemacht - nur Nussmilch. Super Anleitung!
LG
Ela