Dienstag, 15. Dezember 2015

Grünkernsuppe mit Butterschwämmle


Aus 2 EL Butter oder Margarine, 2 EL gemahlenem Grünkern und Gemüsebrühe eine Mehlschwitze kochen. Soviel Brühe dazugeben, bis die gewünschte Suppen-Konsistenz erreicht ist.

Butterschwämmle
50 g weiche Butter
ca. 70 g Dinkelmehl
1 Ei
Salz und Muskatnuss


Butter schaumig rühren. Nach und nach das verquirlte Ei und das Mehl zugeben. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
Mit einem Kaffeelöffel Klößchen in die kochende Grünkernsuppe legen und 10 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss Schnittlauch oder Petersilie darüber streuen.

Kommentare:

stufenzumgericht hat gesagt…

Liebe Renate,
das liest sich lecker und da ich schonb lange nichts mehr aus Grünkern gekocht habe, werde ich deine Suppe gerne ausprobieren! Viele liebe Grüße von Martina

engelwerkstatt hat gesagt…

ich wünsche dir ein frohes und besinnliches Weihnachtsfgest
Hermine