Mittwoch, 2. März 2016

Sellerie gemahlen - Nachschub in der Gewürz-Schublade

Vom letzten Herbst lagerten noch zwei Sellerieknollen in der Sandkiste.

Ein Blick in die Gewürz-Schublade brachte mich auf die Idee, den Sellerie zu trocknen und dann noch zu mahlen.




Also:
Sellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Im Dörr-Automat trocknen und dann mit der Kaffeemühle mahlen.

Keine Kommentare: