Mittwoch, 13. April 2016

Schinken-Nudeln



400 g Nudeln, vorzugsweise Makkaroni
3 Eier
500 ml Milch oder 250 ml Sauerrahm
1 TL Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Muskatnuss
1/2 EL Butter
2 EL Dinkel-Semmelbrösel
200 g gekochten Schinken
125 g Mozzarella


Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, abschütten und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit eine Auflaufform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Eier, Milch oder Sauerrahm, 1 gestr. TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut verrühren.

Nun die Nudeln und den in Würfel geschnittenen Schinken schichtweise in die Form geben.

Zwischen jede Lage gibt man einige Löffel Eiermilch. Die obere Lage sind Nudeln.

Den Mozzarella in Scheiben oder Würfel schneiden und oben auf legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten garen.

Keine Kommentare: