Donnerstag, 23. Juni 2016

Hundefutter - Lucky's Menü


Unserem Sonnenschein ging es die letzten Tage gar nicht gut.
Er hatte "böse" Bakterien in Magen und Darm und bekam 7 Tage lang Antibiotika.

Schonkost war bzw. ist angesagt.
Da er schon lange etwas sensibel in Bezug auf Magen und Darm reagiert, bekommt er selbstgekochtes Futter.

Hier kochte ich für ihn: Hühnchenfleich, Möhren, Kartoffeln und Reis.
Je 200 g in Gläser abgefüllt und luftdicht verschlossen.

Sein Futter bekommt er in kleinen Portionen (je 1 geh. TL Fleisch, Möhren, Reis/Möhren und körniger Frischkäse).



Keine Kommentare: