Donnerstag, 23. Juni 2016

Kochen für Lucky - Yorkshire Terrier

Seit Lucky Probleme mit Magen und Darm hat, koche ich sein Futter selbst.

Diese Zusammensetzung schmeckt ihm und ist auch bekömmlich.

2 Hähnchenbrust-Filet und 4 Hühnerleber in Wasser garen.
Etwas abkühlen lassen und dann in kleine Würfel schneiden.

Im separaten Topf Wasser zum Kochen bringen.  
3 EL Reis und eine mittelgroße Kartoffel zusammen mit 2 Möhren weich garen.
Die Möhre in kleine Würfel schneiden und die Kartoffel zu Brei stampfen.

Fleisch, Möhren, Reis und Kartoffel noch heiß in Gläser abfüllen und verschließen. 

Die Hühnerbrühe schütte ich nicht weg. Lucky mag es, wenn es als "Beilage" noch Bühe gibt.

Außerdem gibts es als "Topping" eine kleine Portion körnigen Frischkäse.

Keine Kommentare: