Donnerstag, 1. Dezember 2016

Selbstgemachte Kräuterbutter


Mit selbstgemacht meine ich wirklich selbstgemacht.

Dazu 100 ml Schlagsahne in ein Schraubglas geben (ca. 250 ml Fassungsvermögen oder größer).
Kräuter nach Geschmack kleinschneiden und zur Sahne geben.
Bei den Zutaten nehmt ihr alles, was euch schmeckt - z.B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Oregano, Estragon, Knoblauch usw.

Nun das Glas gut verschließen und kräftig schütteln. Das dauert 10 bis 15 Minuten. Dann setzt sich die Buttermilch ab. Diese könnt ihr zum Würzen benutzen. Der Klumpen im Glas ist eure eigene selbstkreiierte Kräuterbutter.

Tipp, wenn ihr Gäste habt:
Jedem Gast ein Glas mit 50 ml Schlagsahne auf den Tisch stellen.
Vorbereitete kleingeschnittene Zutaten in Schälchen bereitstellen.
Dann kann sich jeder Gast seine Gewürze nach Wahl ins Glas füllen und nach kräftigem Schütteln seine eigene Kräuterbutter genießen.

Ihr werdet einige verblüffte und begeisterte Gesichter sehen

Keine Kommentare: