Dienstag, 21. Februar 2017

Apfelstrudel

Ganz ehrlich gestehe ich, dass ich den Blätterteig nicht selbst gemacht habe.
Blätterteig von Tante F....  liegt immer als "Notfall-Ration" im Kühlschrank.




3 Äpfel, dieses Mal Pink Lady, schälen, Kerngehäuse heraus schneiden und in kleine Würfel schneiden.
Die Apfelwürfel in einem Topf mit Zitronensaft, 1 TL Zimt, 2 - 3 EL Zucker dämpfen.
100 g Mandelblättchen anrösten und zu den Äpfeln geben.
100 g gemahlene Mandeln ebenfalls dazu.
3 EL Rum-Rosinen
Alles vermengen und nochmal abschmecken.

Den Blätterteig ausrollen.
Die Apfelfüllung darauf verteilen und den Teig vorsichtig aufrollen.

Den Strudel mit flüssiger Butter bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft ca 25 Minuten backen.

Noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare: