Montag, 27. März 2017

Mini Slow Cooker - Bauerntopf mit Hackfleisch

Und schon wieder gibt es ein neues Küchengerät in der Dinkelhexenküche.

Mit dem Slow-Cooker koche ich nun schon einige  Jahre und bin von dem Ergebnis immer wieder begeistert. Hauptsächlich Schmorgerichte bereite ich damit zu.
Rouladen, Braten,  Pulled Chicken werden vorzüglich - aber auch  Gemüse- und Fleischbrühe.

Für unseren meist 2-Personen-Haushalt ist der 3,5 bzw 6 Liter-Topf etwas zu groß. Schon lange liebäugelte ich mit dem 1,5 l-Slow Cooker.

Nun ist er da! In metalic-rot und soooooo putzig klein. Genau richtig für unseren kleinen Haushalt.
Gegen Mittag schnippeln wir die Zutaten, geben alles in den Keramikeinsatz und lassen unser Essen langsam garen. Der Herd bleibt sauber.

Heute gibt es den Bauerntopf mit Hackfleisch. Weitere Zutaten sind rote Paprika, Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Staudensellerie, Brühe, Salz, Pfeffer....

 Das Rezept stammt aus dem Buch "Slow Cooker für Zwei".


Keine Kommentare: